//Der zweite Meilenstein naht…

Der zweite Meilenstein naht…

Hallo,

unsere Laufeinheiten werden länger und intensiver. Es ist toll, vom Trainerteam und den anderen Teilnehmern motiviert zu werden und zu merken, wie man länger und schneller laufen kann.

Auch die Gruppengemeinschaft wird immer stärker und man teilt seine ersten Erfolge und „Wehwehchen“. Die Trainer erklären uns, dass wir das Trinken beim Laufen üben müssen und bei den längeren Läufen künftig etwas zu Trinken mitnehmen sollen.

Am 27. Juli steht bald auch schon der zweite Meilenstein-Lauf an, der Rechberghäuser Sommernachtslauf über 10 Kilometer.

Wir hatten dazu einen extra Lauftreff, um die Strecke kennenzulernen. Jeder sollte sein Tempo laufen. Die Trainer haben uns begleitet, um uns zu unterstützen und Tipps zu geben – was mir super geholfen hat den Lauf durchzuhalten. In den wöchentlichen Trainingseinheiten werden auch immer wieder Intervallläufe eingebaut, um neue Reize zu setzen. Das hilft uns dabei, schneller zu werden. Auch wenn die hohen Temperaturen das Training die letzten zwei Wochen manchmal härter gemacht haben (bei Hitze geht der Puls deutlich schneller hoch, haben wir gelernt), macht es viel Spaß. Da merkt man, wie einem das lange Laufen immer einfacher fällt.

Ich bin schon sehr gespannt auf den 10-Kilometer Lauf und werde mich natürlich danach wieder melden. Mal schauen ob ich mein persönliches Ziel für diesen Lauf auch erreichen kann 😉

Eure Elena

2019-07-09T16:03:59+00:00